News-Archiv

Alle Artikel auf einen Blick

Ferienzeit ist Sommer-Kicker-Camp-Zeit. Am Montagvormittag eröffnete Reinhard Henning (Präsident des FCM) und Christian Nickchen (Geschäftsführer der NGS) die traditionellen Feriencamps des FCM mit den Worten: „Wir wünschen euch tolle Tage, viele schöne Erlebnisse, neue Freunde und viel Spaß beim Fußball“. Der FC Mecklenburg Schwerin veranstaltet in den ersten drei Sommerferienwochen seine Fußballcamps für Jungen und Mädchen im Alter von 5-12 Jahre im Trainingszentrum in Görries.

Der FC Mecklenburg Schwerin hat nach seinem Abstieg aus der Oberliga Konsequenzen gezogen und stellt die sportliche Führung neu auf. Zum Ende der Saison wurde bereits Mathias Hopp als neuer Sportvorstand vorgestellt. Das Team wird nun komplett durch Stefan Lau, der die Aufgaben als Sportlicher Leiter und Cheftrainer wahrnimmt.

Unser Stadtmagazin piste sprach mit dem 37-jährigen gebürtigen Schweriner.

Na, vermisst Ihr Eure Lieblingskicker schon? Da können wir Abhilfe schaffen. Der Trainingsauftakt unserer 1. Herrenmannschaft findet am ersten Montag im Juli statt. Am 02. Juli um 18:30Uhr bittet Cheftrainer Stefan Lau im Sportpark Lankow zur ersten Trainingseinheit.

Ganz frisch ist die Tinte noch von der Unterschrift auf dem Vertrag. Lucas Hube wechselt von der SG 03 Ludwigslust/Grabow e.V. zum FC Mecklenburg und ist dabei kein Unbekannter im Verein.

Der FC Mecklenburg präsentiert seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison. Hannes Köhn kommt vom Traditionsverein SG Dynamo Schwerin, wo er gesetzter Stammspieler war. Außerdem sammelte der 25 jährige Defensivallrounder schon beim FC Schönberg und FC Anker Wismar viel Oberligaerfahrung (54 Spiele). „Ich schätze ihn als ehrlichen Arbeiter auf dem Platz. Hannes geht durchs Feuer und wird uns in der Defensive Stabilität verleihen.“ sagt der sportliche Leiter und Trainer des FCM, Stefan Lau. Nach der Vertragsunterzeichnung sprachen wir noch kurz mit ihm:

Unter der Woche sind beim FC Mecklenburg weitere wichtige Würfel in der Kaderplanung zur kommenden Verbandsligasaison gefallen. So bleiben Routinier Niels Laumann und Spielmacher Jean-Pier Bohmann bei den Landeshauptstädtern. Außerdem wird der FCM in Zukunft verstärkt auf seine Jugend setzen. So werden mit Paul Puppe, Patrick Genz, Lukas Baumann, Marten Kanter, Eric Hollnagel, Jakob Ewert und Simeon Cunrady gleich sieben Spieler des 99er Jahrgangs in die erste Männermannschaft aufrücken.

Sponsorenabend – eine gute Tradition wird fortgesetzt

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder mit Ihnen gemeinsam ins Gespräch kommen.
Wir haben für Sie wieder ein interessantes Rahmenprogramm vorbereitet. Wir freuen uns u. a. auf den ehemaligen Bundesligaspieler Jimmy Hartwig. Er ist der Botschafter der AOK Nordost für die Aktion zur Darmkrebsvorsorge #hosenrunter und hat den diesjährigen Felix Burda Award in der Kategorie Engagement entgegengenommen.

Termin: 06.09.2018 19:00 Uhr

Mit dem dritten Platz beenden unsere B-Junioren die abgelaufene Spielzeit. Zwar ging das letzte Saisonspiel gegen den 1.FC Neubrandenburg mit 1:2 verloren, doch die Landeshauptstädter standen bereits vorher als Bronzemedaillen-Gewinner fest. Im Interview spricht Trainer René Warning über die abgelaufene Spielzeit und über seine neuen sportlichen Ziele.

René, bist du mit der Bronzemedaille zufrieden?

Tino Witkowski und Hristian Popov bleiben dem FC Mecklenburg auch in der kommenden Saison erhalten. Dazu der neue sportliche Leiter des FCM, Stefan Lau: „Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir mit zwei so erfahrenen Spielern verlängern konnten. Beide Spieler werden in der kommenden Saison eine wichtige Rolle in unserer jungen Mannschaft übernehmen.

In den Sommerferien 2018 führt der FC Mecklenburg Schwerin seine traditionellen Sommer-Kickercamps durch. „Auch in diesem Jahr werden wir tatkräftig von der Stadtwerke Schwerin GmbH (SWS) und der Wasserversorgungs-und Abwasserentsorgungsgesellschaft Schwerin mbH & Co. KG (WAG) unterstützt und können somit den Teilnehmern wiederum ein abwechslungsreiches Programm anbieten.“ führt Geschäftsstellenleiter Peter Klein aus.