News

Aktuelle Artikel auf einen Blick

 Sommercamp (Camp Nr.1)


vom   01-05.07.2019 in Görries


neben dem Camp in Zusammenarbeit mit Real Madrid führen wir natürlich auch in diesem Sommer wieder unser Kicker Camp durch. Mit den Stadtwerken und der Wasserversorgungsgesellschaft, haben wir wieder zwei Starken und verlässlichen Partner für unser Camp an unserer Seite. Anmelden können sich Jungen und Mädchen im Alter von fünf bis zwölf Jahren. Eine Woche mit vielen Höhepunkten erwartet dich.

Unsere Leistungen

Am 26.1.2019 war die U11 vom FC Mecklenburg Schwerin zu Gast bei einem D-Junioren Turnier der SG Schlagsdorf 91 eingeladen.
Als jüngster Jahrgang konnten wir uns bei abwechslungsreichen Spielen den Turniersieg sichern.
Darauffolgendes Wochenende fuhren wir motiviert zu einem E-Junioren Turnier vom Güstrower SC 09. In dem gut besetzten Turnier konnten sich die Jungs in der Vorrunde beispielsweise gegen Hansa Rostock ohne Gegentore klar durchsetzen.
Im Halbfinale mussten wir gegen Stralsund antreten um uns den Finaleinzug zu sichern.

Pünktlich zum Ferienstart war es wieder soweit, Vereins-Präsident Reinhard Henning eröffnete das traditionelle Feriencamp des FC Mecklenburg Schwerin. In zwei Durchgängen erleben die jungen Kicker, unter der Anleitung des Trainerteams, Fußballspaß vom Feinsten. Auch in diesem Jahr wurde für die Kinder ein abwechslungsreiches Programm gestrickt. Neben täglichen Trainingseinheiten stand auch ein Bowlingnachmittag im Belasso auf dem Programm. Zudem spielten die 6- bis 12-Jährigen am Freitag eine Mini-Weltmeisterschaft aus.

Am Sonntag, den 20.01.2019 wurde die Endrunde der C-Junioren um die Hallenlandesmeisterschaft in Rostock ausgetragen. Insgesamt qualifizierten sich 8 Mannschaften für die Endrunde. Neben der U 15 und U 14 des FC Mecklenburg Schwerin spielten der Förderkader Rene Schneider, SG Aufbau Boizenburg, SG Sternberg/Brüel, FC Hansa Rostock U 14 und die U 15 und U14 aus Neubrandenburg um den begehrten Titel. Im ersten Spiel traf die U 15 auf den jungen Jahrgang aus Neubrandenburg.