News

Aktuelle Artikel auf einen Blick

U23-Trainer Robert Porstner verlängert

Auch die U23 des FC Mecklenburg Schwerin steckt mitten in der Vorbereitung auf die kommende Landesligasaison. Und heute dürfen wir verkünden, dass Robert Porstner auch weiterhin an der Seitenlinie als Trainer der U23 steht. „Ich freu mich total, dass wir weiterhin zusammenarbeiten können und hoffe dass die Zusammenarbeit mit Stefan Lau auch so gut funktioniert wie bisher! Ich glaube, dass wir schon viel erreicht haben und in den nächsten zwei Jahren noch eine Schippe drauflegen können.“ so Porstner bei der Vertragsunterzeichnung. „Es ist auf jeden Fall auch schön, dass Stefan und ich eine Vertrauensbasis miteinander haben und wir so weiterhin Gas geben können. Außerdem bin ich seit 20 Jahren im Verein und daher ist es auch für mich immer wieder eine Herzensangelegenheit für den Verein etwas zu tun.“ so der 34 jährige B-Lizenz Trainer weiter. FCM Cheftrainer Stefan Lau fügt hinzu: „Ich könnte mir keinen besseren Trainer für unsere U23 vorstellen - wie Robert mit unseren Herrenspielern umgeht ist wirklich klasse. Er zeigt unseren Jungs auch einmal andere Wege auf um ans Ziel zu kommen. Auch als Perspektivtrainer unserer U-Mannschaften ist er ein wichtiger Baustein in unserem Verein!“ Unterdessen bleibt der U23 noch drei Wochen Vorbereitungszeit um sich auf die Landesliga vorzubereiten. Am Sonntag den 01.08.21 kommt es dabei auch zu einem interessanten Duell. Dann empfängt die FCM U23 den Hamburger Regionalligisten FC Eintracht Norderstedt im Sportpark Lankow. Anpfiff ist 14.00 Uhr.